Die Schwing-Kissen-Therapie mit Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich ist eine Massagetechnik, die auf sanfte Weise

einerseits die Wirbelsäule und das Becken von seiner Blockierung und Verschiebung im ISG (Iliosakralgelenk) befreit.

Durch die anschliessende Behandlung auf dem Schwing-Kissen werden Rücken, Nacken und Schultermuskeln wieder in ihren Grundtonus versetzt und die optimale Statik in allen Gelenken wieder hergestellt. 

Die sanfte sehr angenehme Behandlung wirkt sich zudem auf den ganzen Menschen aus. Sie ist wohltuend, entlastend und beruhigend und hat auf das   gesamte Organsystem eine balancierende Wirkung.