Nahrungsergänzung ist nicht gleich Nahrungsoptimierung


Seit Jahren esse ich und meine ganze Familie jeden Tag Obst und Gemüse, Kräuter und Beeren.

Nie haben wir uns gefragt damit auf zu hören, genau so wie wir uns täglich die Haare kämmen, uns waschen, duschen, die Zähne putzen und ankleiden.

Auch sind keine Wunder geschehen, wir sind nicht jünger geworden, nicht gescheiter und auch nicht schöner, nein wir sind einfach nur gesund, widerstandsfähig, wach, kräftig, vital und unser Immunsystem lächelt uns innerlich täglich zu.

 

Sie werden nun vielleicht denken, das ist ja schön und gut, das tun wir ja alle und wir wissen auch das Obst und Gemüse gesund sind.


Wussten Sie, dass Pflanzen über 60.000 verschiedene Geruchs- Farb- und Aromastoffe bilden, die erst im Laufe der Endreife lebenswichtige Funktionen erfüllen, wie Schutz vor Parasiten, Viren, Pilzen usw. Sie locken Insekten an, schützen die Pflanze vor dem UV Licht der Sonne und so auch uns, wenn wir sie essen. Sie schützen uns vor degenerativen Prozessen, bauen unser Immunsystem auf und sind stark mitbeteiligt an allen Stoffwechselprozessen im Körper. Sie sind am Zell Auf- und Abbau, an der Erhaltung der gesunden DNA und unzähligen weiteren Funktionen, die auch die Forschung noch lange nicht erkannt hat, massgeblich beteiligt und das alles in einem synergetischen Zusammenspiel. Ohne Vitalstoffe (Vitamine, Spurenelemente, sekundären Pflanzenstoffe) würde gar nichts mehr funktionieren auf die Dauer in unserm Körper.....und wir haben keine Chance diese Synergie künstlich nachzuahmen.

 

Die Kehrseite ist, dass der Alltag uns oft nicht allzu viel Zeit für die Zubereitung von genügend Frischkost lässt. Oft  stillen wir unseren Hunger mit einem Brötchen über die Gasse, einem Salat aus der Vitrine oder aus dem Plastikbeutel und oft drücken wir schnell eine Wurst oder einen Hamburger runter. Viele, auch junge Menschen, wärmen ihren "Zmittag" in der Mikrowelle. Nahrung die schlussendlich keine mehr ist.

Dazu kommt dass Dünger und Pestizide versprüht, die Früchte und Gemüse unreif geerntet, über 1000 von km transportiert und die Ware dann auch noch bestrahlt wird um länger Haltbar zu sein.  Das Erhitzen und Haltbarmachen raubt der Pflanze dann noch den letzen Rest der Vitalstoffe.


Auch sind wir uns viel zu wenig bewusst, dass unser neuzeitlicher Lebenswandel unserem Nerven- und Immunsystem einiges abverlangt. 

 

Das Beste wäre also wieder selber zu gärtnern, biologisch zu kochen und ganz vielfarbig zu essen. Dazu viel zu schlafen und uns möglichst oft im Freien aufzuhalten. Super, wenn Sie das schon tun. BRAVO


Finden Sie nicht auch, dass die Gesundheit etwas kosten darf und sie einiges mehr wert ist als Arztbesuche und Medikamente, die den  Körper belasten und unser Gesundheitssystem aus den Angeln heben?


Als Unterstützung für den oft hektischen Alltag kann ich Ihnen deshalb eine absolut sinnvolle Alternative zu Vitaminpräparaten empfehlen, die ich selber mit grosser Überzeugung als Nahrungsoptimierung für unser ganze Familie nutze.


Obst, Gemüse und Beeren in getrockneter Form, sonnengereift geerntet, schonend entwässert und alles enthalten, was der Körper braucht. Nicht mehr und nicht weniger und die Möglichkeit sogar Kinder bis 21 Jahren gratis damit zu versorgen.


Gerne gebe ich Ihnen dazu mehr Infos.


Produkte und Bestellung unter folgendem link 

www.juiceplus.com/+schlaepfer62762